Effizientere Abläufe und reibungslose Projekte durch Business Process Management (BPM)

Teamwork of businesspeople

© alphaspirit / Fotolia

Projektgetriebene Unternehmen, wie beispielsweise Projekt- oder Entwicklungsdienstleister, professionalisieren ihre Vorgehensmodelle durch Projektmanagement-Standards. Zu den in Deutschland gängigen Standards gehören PMI, GPM und Prince2. Nach der erfolgreichen Implementierung eines Vorgehensmodells stellt sich häufig die Frage, wie das Projektmanagement mit den Unternehmensprozessen sinnvoll integriert werden kann.

Weiterlesen

Prozessleistungsmessung bei funktionsübergreifenden Geschäftsprozessen

tacho

© apfelweile / Fotolia

Für das erfolgreiche Prozessmanagement gelten die Festlegung und Durchsetzung klarer Prozessverantwortlichkeiten, sowie die kontinuierliche Überwachung und Messung von Prozessindikatoren gemeinhin als grundlegende Voraussetzung. In unserem vorherigen Artikel haben wir beschrieben wie Prozessverantwortung für funktionsübergreifende Geschäftsprozesse definiert werden kann.

Weiterlesen

Prozessverantwortung bei funktionsübergreifenden Geschäftsprozessen

Social network

© Kenishirotie / Fotolia

Die Festlegung und Durchsetzung klarer Prozessverantwortlichkeiten, sowie die kontinuierliche Überwachung und Messung von Prozessindikatoren gelten gemeinhin als grundlegende Voraussetzung für erfolgreiches Prozessmanagement. Was im Lehrbuch einleuchtend klingt, stellt sich in der Praxis jedoch häufig als schwierig heraus.

Weiterlesen

Grundlagen der Prozessmodellierung: Welche Prozessarten gibt es?

fotolia_99042661_xs_1

© adam121 / Fotolia

Das Ziel der Prozessmodellierung ist es systematisch zu erfassen welche Aktivitäten im Unternehmen durchgeführt werden und wie diese auf die Unternehmensstrategie ausgerichtet sinnvoll aufeinander abgestimmt werden können. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit das Zusammenspiel zwischen den einzelnen Prozessen genau zu kennen und zu bewerten.

Weiterlesen

Geschäftsprozessmanagement (Business Process Management – BPM)

Geschftsprozess

© CrazyCloud / Fotolia

Business Process Management (BPM) ist eine Management-Disziplin und umfasst die Definition, Analyse und Umsetzung von (Geschäfts-)Prozessen. Durch konsequente Anwendung können dadurch Wettbewerbsvorteile erlangt und direkt Einfluss auf die Kundenzufriedenheit und Profitabilität genommen werden.
Weiterlesen

Gastbeitrag: Wie Sie Ressourcenmanagement erfolgreich einführen

Businessman making presentation with his colleagues and business

© everythingpossible / Fotolia

Mit Ressourcenmanagement werden alle am Projekt Beteiligten identifiziert, den Projekten zugewiesen und möglichst effizient eingesetzt. Dies sollte schon beim Teamleiter in der Linie beginnen.

Ob intern oder extern – Personalressourcen sind bei den meisten Unternehmen knapp. Umso wichtiger ist eine optimale Auslastung der Ressourcen. Doch genau das ist nicht immer einfach, schließlich braucht es dazu nicht nur die passende Organisation und Prozesse, sondern auch die passenden Werkzeuge. Sie unterstützen die Abteilungsleiter dabei, eine vollständige und aktuelle Übersicht aller Teammitglieder und Aufgaben aufzubauen. So wird die Planung zuverlässiger und Konflikte können rechtzeitig erkannt und gelöst werden.

Weiterlesen

Gastbeitrag: Diese Vorteile bietet Ihnen die Zeiterfassung mit einer PM-Software

white clock

© stockpics / Fotolia

Im heutigen Arbeitsleben kommt das Projektgeschäft immer mehr zum Tragen. Vor allem für das eigene Projektcontrolling, aber auch für externe Zeitnachweise ist eine Zeiterfassung sehr wichtig. Oft gestaltet sich die Zeiterfassung jedoch als lästige Arbeit, weshalb es sinnvoll ist, einen effizienten Weg zur Zeiterfassung zu finden.

Mit einer spezialisierten Software ist es nicht nur einfacher und komfortabler, Zeiten zu erfassen. Zudem bietet es die Chance insgesamt das Projektmanagement im Unternehmen zu professionalisieren. Die vorliegenden Daten ermöglichen darüber hinaus, eine fortlaufende Analyse für das Projektcontrolling.
Weiterlesen

Die drei wichtigsten Strategien zur Umsatzsteigerung durch Prozessoptimierung

prozess optimierung / Cogwheel

© Coloures-pic / Fotolia

In der Diskussion um die effiziente Gestaltung von Geschäftsvorgängen zur Steigerung der Umsatzzahlen spielt das Thema Prozessmanagement eine zunehmend prominente Rolle. Die große Methodenvielfalt der Prozessoptimierung macht es Entscheidern jedoch oft schwierig, die Instrumente auszuwählen, die den unternehmensinternen Anforderungen am besten entsprechen. Im Folgenden sollen deswegen die drei wichtigsten Strategien beschrieben werden, wie Unternehmen durch Prozessoptimierung eine unmittelbare Umsatzsteigerung erreichen können.
Weiterlesen

Aus der Praxis: Komplexe Produktentstehungsprozesse in der Medizintechnik erfolgreich optimieren und vereinheitlichen

Laboratory research

© lily / Fotolia

Der Kunde der Tiba Technologieberatung, ein führendes Medizintechnikunternehmen, führt fortwährend sowohl Neu- als auch Weiterentwicklungen seiner Produkte durch. Während die Weiterentwicklungen von Produkten aus Sicht der Projektmanagement Komplexität zumeist noch überschaubar sind und die Verzögerungen im Projektablauf sich noch mit den üblichen Argumenten der ungenauen Schätzung begründen lassen, kommt es in den komplexeren Neuentwicklungsprojekten jedoch häufig zu größeren Verzögerungen. Aktuell treten bei einem speziellen Neuentwicklungsprojekt eklatante Mängel auf, die sich vom Projektleiter nicht mehr nur durch „übliche Verzögerungen“ erklären lassen.
Weiterlesen

Das unterschätzte Risiko – Warum viele Einführungsprojekte von Projektmanagement Software scheitern

fotolia_87309187_xs_1

© Coloures-pic / Fotolia

Projektmanager kennen das magische Dreieck aus Kosten, Dauer und inhaltlichem Projektziel (Qualität). Ein Projekt innerhalb des vorgegebenen Budgets, im Rahmen der vereinbarten Zeitplanung und mit den erwarteten Ergebnissen abzuschließen, ist eine anspruchsvolle Herausforderung – zumal diese drei traditionellen Komponenten heutzutage durch die drei weiteren Faktoren Risiko, Nutzen und Stakeholder-Zufriedenheit ergänzt werden. Das Gleiche gilt für Software-Einführungsprojekte. Wer sich in der Industrie umhört, stellt schnell fest, dass viele Software-Einführungsprojekte nicht erfolgreich verlaufen. Was sind die Gründe? Wo liegen die spezifischen Risiken bei der Einführung einer neuen Projektmanagement-Software? Und wie kann diesen Risiken in der Praxis entgegen gewirkt werden?
Weiterlesen